Neujahrsempfang

Siebenhaar lädt „wilde Mischung“

Kaum ist die Zeit der Weihnachtsfeiern vorbei, stehen auch schon wieder die ersten Neujahrsempfänge im Kalender.

Den Anfang im Kulturbetrieb machte am Montagabend traditionell der Siebenhaar-Verlag in seinen Räumen am Tempelhofer Ufer in Kreuzberg. Verleger Klaus Siebenhaar und seine Frau Dagmar lockten mit einem Büffet. „Zu unserem Empfang laden wir alle Menschen ein, die wir mögen“, sagte Klaus Siebenhaar, „eine wilde Berliner Mischung.“ Dazu gehörten in diesem Jahr unter anderen der ehemalige Regierende Bürgermeister Walter Momper (SPD) sowie der Senator für Stadtentwicklung, Michael Müller(SPD). Der Siebenhaar-Verlag hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1999 auf Bücher über Berlin und die Berliner Gesellschaft sowie auf Kultur- und Zeitgeschichte, Kunst, außergewöhnliche Städteführer und Biografien spezialisiert.