Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Ick hoffe, Sie sind alle jut int neue Jahr jerutscht – ohne Valetzungen und ohne Kata. Trude und ick haben mal nich zu Hause jefeiat, sondan sind mit ’n paar Freunden uff ne Party von eenem Restaurant jejangen. Det liecht im 16. Stock, und vonna Terrasse aus hatten wa ’n einmalijen Blick uff det Feuawerk. Dolle Sache! Eene Stunde lang hab’n wa in Farben und Fontänen jeschwelgt. Schien ooch allet friedlich abjeloofen zu sein, jedenfalls war unta uns keene Feuawehr und keene Polizei zu sehen. Nur schade, det woandas wieda Leute schwer valetzt worden sind. Meen juta Rat für Silvester 2014: Kooft keene zweifelhaften Kracha, kooft ordentliche, jeprüfte Raketen.

kasupke@morgenpost.de