Fotokalender

Kerner und Rakete treffen auf zwölf Ikonen

Vorweihnachtszeit ist Charity-Zeit, auch für Kilian Kerner.

Zusammen mit dem Star-Fotografen Jim Rakete hat der Designer einen Fotokalender mit zwölf Ikonen der Gegenwart produziert. Der Verkaufserlös, jeder Kalender kostet 49 Euro, geht an das SOS-Kinderdorf im mosambikanischen Maputo, für das sich Kerner persönlich engagiert. „Wir konnten helfen und wollen es weiter tun“, so der Berliner. Die Porträtierten sind Freunde der Künstler. Darunter die Schauspieler Max Riemelt, Anna Maria Mühe, Karoline Herfurth und Model Franziska Knuppe. „Es ist keine gecastete Anreihung von Künstlern, es sind Leute, zu denen Jim und ich eine Beziehung haben. Das war uns wichtig, damit das Gefühl echt bleibt“, so Kerner. Zusammen stellten sie die Bilder in der Galerie Münzing Claassen in Charlottenburg vor.