Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Die Ausstellung von Vakehrsschildan im Tejeler Forst kommt jrößtenteils weg, dann is endlich wieda Wald zu seh’n und nich nur Schildawald.

Manchma’ wundat man sich schon üba unsere Vawaltung. Manche Sachen kriejen se jahrelang nich uff de Reihe, da heeßt det denn meistens keen Jeld, keene Leute, und bei andan sind se übapenibel. Wer braucht denn alle 60 Meta ’n Haltevabot? Uff ner kerzenjeraden Piste mitten durch’n Wald? Sieht bescheuat aus und is teua jewesen. Nu werd’n die Schilda abjebaut, det kostet ooch Jeld. Aba die könn’ ja woandas uffjestellt werden. Bei die Dauabuddelei in Mitte werd’n bestimmt noch ’n paar jebraucht.

kasupke@morgenpost.de