Bildung

Prominente Vorleser an Berliner Schulen

„Es war ein Mal...“ so oder so ähnlich drang es am Freitag aus rund 48.000 Kehlen im ganzen Land, als der bundesweite Vorlesetag zum zehnten Mal stattfand.

Unter den freiwilligen Vorlesern, die sich bereit erklärt hatten, an Grundschulen, Kindertagesstätten und anderen öffentlichen Orten aus Büchern vorzutragen, fanden sich auch viele Prominente. In Berlin waren unter anderem Designerin Jette Joop, die Moderatoren Klaas Heufer-Umlauf, Markus Kavka und Anne Will sowie die Band Culcha Candela dabei. Als teilnehmende Politiker hatten sich Stéphane Beemelmans, Volker Kauder, Katrin Lompscher, Gesine Lötzsch, Özcan Mutlu und Frank Henkel angekündigt. Am kommenden Montag sind weitere Vorleseaktionen geplant, bei denen die Schauspielerinnen Bettina Cramer, Muriel Baumeister und Eva Habermann in die Bücher schauen wollen.