Aufgefallen

Kinoprogrammpreis mit Iris Berben und „Solo Sunny“

Zum 15. Mal wurde am Dienstagabend in den Eva Lichtspielen in Wilmersdorf der Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg verliehen.

Prämiert wurden Kinobetreiber für die besten Jahresfilmprogramme und besonderes cineastisches Engagement. Das Grußwort sprach die Schauspielerin Iris Berben. Höhepunkt des Abends war eine Premiere der besonderen Art: Gezeigt wurde die digitalisierte Version des Films „Solo Sunny“ aus dem Jahr 1980.