Kino

Paukerfilm-Premiere mit Star-Besetzung

Ein echter Paukerfilm hat am Sonnabend am Potsdamer Platz Premiere gefeiert.

Elyas M’Barek („What a man“), Katja Riemann („Rosenstraße“) und Karoline Herfurth („Vincent will mehr“) waren dabei. Ebenso Jana Pallaske („Männerherzen“), Alwara Höfels („Keinohrhasen“) und Regisseur Bora Dagtekin . Die Aftershow-Party war in der Puro Lounge geplant. In dem Film wird eine Turnhalle über dem vergrabenen Diebesgut von Ex-Knacki Zeki Müller (M’Barek) errichtet. Der mischt als prolliger Lehrer die Schule auf und verliebt sich in Streber-Lehrerin Lisi Schnabelstedt (Herfurth). „Schule war für mich früher kein schlimmer Ort“, so M’Barek. „Ein Halbtagsjob. Abitur habe ich trotzdem.“ Uschi Glas mimt eine theatralische Lehrerin.