Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Man möchte det bei dem herrlichen Somma-Wetta mitten im Herbst jar nich glooben, aba am Sonntach wern die Uhren uff Wintazeit umjestellt. Und bevor Se jetzt anfangen zu grübeln wie icke jedet Jahr: Der Wecka wird zurückjestellt, wir können also ne Stunde länga schlafen. Det is der eenzije Vorteil dabei, ansonsten scheint die Umstellung manchen Zeitjenossen Probleme zu bereiten. Die Jrünen ham det in ihra Eijenschafft als unermüdliche Weltvabessera erkannt und sind für ne Abschaffung der Zeitumstellung. Is doch schön, wenn die Partei nach der Wahlschlappe bei der Bundestachswahl und dem Veggie-Day keene andern Probleme hat...

kasupke@morgenpost.de