Engagement

Rudi Cerne unterstützt die Aktion Mensch

Der „Aktenzeichen XY“-Moderator Rudi Cerne wird zum 1. Januar 2014 Nachfolger von Jörg Pilawa als ehrenamtlicher Botschafter der Aktion Mensch.

Der ehemalige Eiskunstläufer wird unter anderem die Ziehungssendung „5-Sterne-Gewinner“ moderieren. „Sein ehrenamtliches Engagement ist hoch einzuschätzen, denn mehr als 50 Ziehungssendungen pro Jahr erfordern einen großen Einsatz“, so Aktion-Mensch-Vorstand Armin von Buttlar. Die Zuschauer schätzen Cerne laut ZDF-Intendant Thomas Bellut als kompetenten Journalisten. Ziel der Aktion Mensch ist es, die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in der Gesellschaft zu fördern und die Lebensbedingungen von Behinderten, Kindern und Jugendlichen zu verbessern.