Aufgefallen

Karoline am Computer: Herfurth entspannt bei Büroarbeit

Schauspielerin Karoline Herfurth braucht kein Wellness-Center, um sich vom stressigen Schauspiel-Alltag zu erholen:

„Mein Beruf ist so emotional und chaotisch, dass ich mich manchmal sogar auf kalte Erledigungen freue, Büroarbeit, Rechnungen, Onlinebanking: Ganz einfach, man setzt sich hin, gibt ein paar Nummern ein, fertig“, sagte Herfurth im Interview mit der Zeitschrift „Neon“. „Das ist für mich wirklich Erholung, fast wie Urlaub.“