Aufgeschrieben

Hinter Gittern: Veronica Ferres besucht Gefängnis in Oldenburg

Prominenter Besuch hinter Gefängnismauern.

Am Freitag hat Schauspielerin Veronica Ferres eine Justizvollzugsanstalt in Oldenburg besucht, um Insassen ihren neuen Film „Gefährliches Schweigen“ zu präsentieren. In dem Krimidrama spielt die 48-Jährige eine Polizeiseelsorgerin, die in einen Mordfall verwickelt wird. Der Film soll im ZDF gezeigt werden, einen Termin gibt es noch nicht.