Dreharbeiten

Zu Gast am Set von „Götz von Berlichingen“

Johann Wolfgang von Goethe hat ihn erschaffen, Hennig Baum („Der letzte Bulle“) erweckt ihn jetzt zum Leben.

Derzeit finden in Tempelhof die Dreharbeiten zum RTL-Historienfilm „Götz von Berlichingen“ statt. Der 40-jährige Baum spielt den um 1480 geborenen Raubritter von Berlichingen, der im schwäbischen Bauernkrieg gekämpft hat. Neben Baum spielen Dennenesch Zoudé , Natalia Wörner und Andreas Guenther in dem Historien-Drama mit. Gedreht wird neben Berlin auch in Tschechien, bis zum 20. September sollen die Arbeiten beendet sein. Nico Hofmann produziert den Film, das Medienboard Berlin-Brandenburg fördert. föl