Aufgeschrieben

Reiner Calmund hat kein Verständnis für Nichtwähler-Frust

Für den ehemaligen Fußballmanager Reiner Calmund ist die Bundestagswahl am 22. September 2013 genauso wichtig wie das Fußball-WM-Finale am 13. Juli 2014 in Rio de Janeiro.

„Nichtwähler haben kein Recht, über die Politik zu meckern. Ich selbst bin ein typischer Wechselwähler, der sich auch immer an großen Persönlichkeiten orientiert“, so der 64-Jährige über seine politische Einstellung.