West-Berlin

Lokal trifft international

Recht unaufgeregt wirkt das „Ovest“ an der Schlüterstraße.

Karierte Tischdecken, Fußball-Sammlerstücke und Bilder aus der Heimat lassen an den Italiener um die Ecke denken. Trotzdem oder gerade deshalb hat es sich mit neapolitanischer Küche bei Berlinern wie Sänger Bushido, den Spielern von Hertha BSC und Politiker Joschka Fischer etabliert. Genau wie das „Sets“ gleich gegenüber, eine Mischung aus Boulangerie und englischem Bakery Café. Eigentümerin Ruzica Krakan ist vor vier Jahren bewusst von Mitte nach Charlottenburg geflüchtet, weil sie dort das „Potenzial für eine individuelle gastronomische Entwicklung“ vermisste, sagt sie. Bei ihr fühlen sich Anna von Griesheim, Jürgen Vogel, „Tatort“-Kommissarin Margarita Broichund Hollywood-Star Rupert Everett (Foto oben) wohl. Im „Paulo Scutarro“ eine Ecke weiter trifft lokal auf international: FinanzsenatorUlrich Nußbaum und Investor Dirk Germandi auf Ralph Möller (Foto) undRihanna.