Aufgefallen

Kann nur so: Charlotte Roche findet ihr neues Buch schlecht geschrieben

Bestsellerautorin Charlotte Roche hat für ihr neues Buch, das kommendes Jahr erscheinen soll, „nichts dazugelernt“.

„Ich kann auf jeden Fall sagen, dass es genau so schlecht geschrieben ist wie das erste und das zweite“, sagte sie. „Ich schreibe wie ich spreche. Das stößt viele ab, aber es spricht auch viele an, weil es dann direkt berühren kann.“ Über den Inhalt des nächsten Buchs nach „Feuchtgebiete“ und „Schoßgebete“ wollte sie nichts verraten. Es werde jedoch wieder eine Frau im Vordergrund stehen.