,,Hoppetosse"

Street Food und Party an der Spree

Freitagabend hat Berlins erste Street-Food-Party an der Spree stattgefunden.

Es wurde „eine Hochzeit zwischen einem Wochenmarkt aus Brooklyn und einem asiatischen Markt bei Nacht“. Das Konzept der Betreiber des „Bite Clubs“ scheint aufgegangen zu sein. Direkt neben dem Badeschiff in Alt-Treptow verwandelte sich das Areal am Anleger des Flussschiffes „Hoppetosse“ in einen Ort zum Genießen. Gastgeber war Tommy Tannock , der gemeinsam mit der Londonerin Miranda Zahedien das Projekt ins Leben gerufen hat.