Aufgefallen

Für Dennenesch Zoudé kommen Kinder nicht infrage

Schauspielerin Dennenesch Zoudé und ihr Ehemann, der Regisseur Carlo Rola, sind sich einig: Sie wollen in Zweisamkeit leben und keine eigene Familie gründen.

Kinder würden für sie nicht infrage kommen, so ihre bewusste Entscheidung. „Meinem Mann und mir fehlt nichts ohne Kinder“, sagt die 46-Jährige der „Bild“-Zeitung. Die Begründung: „Wir lieben beide unseren Beruf zu sehr, als dass wir weniger als 100 Prozent geben könnten. Ich möchte nicht halbtags Karriere machen und halbtags Kinder erziehen.“