Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Manchen Mitbürjern steicht die Hitze zu Koppe. Da jeraten sich nich nur Radfahra und Autofahra inne Wolle, wie die beeden Weibsen in Mariendorf. Ooch die Viecha drehn durch. Lesa Wolfjang schreibt, det ihm und seina Freundin uffm Weg zum Hafenfest in Tejel een Hund uffn Kopp jefallen is – aus’m zweeten Stock! Von Herrchen oda Frauchen weit und breit keene Spur, aba det Fensta stand sperrangelweit offen, und eene zweete Töle war schon uffm Absprung. Seine Freundin musste im Krankenhaus anna Stirn jenäht wern. Is ja schön, dettwa dem Hund det Leben jerettet ham, aba uff die Erfahrung hätten wa jern vazichtet, schreibt Wolfjang. Det gloob ick. Bei der Hitze wird noch der Hund inne Pfanne varrückt.

kasupke@morgenpost.de