Begegnungen

Welch Überraschung im Kosmetiksalon

Sylvie van der Vaart, seit einigen Tagen getrennt von ihrem französischen Freund Guillaume Zarka, wollte sich am Mittwochnachmittag ein Wellnessprogramm gönnen.

In einem Kosmetiksalon in Hamburg-Eimsbüttel ließ sich die 35-jährige Moderatorin mit einer Maniküre und einer Pediküre verwöhnen. Womit sie offensichtlich nicht gerechnet hatte: Ihre ehemalige beste Freundin, Sabia Boulahrouz, inzwischen liiert mit Sylvies Mann Rafael van der Vaart, war zur selben Zeit dort zur Behandlung. Während Sabia Boulahrouz die peinliche Situation mit Humor nahm, war Sylvie van der Vaart wenig erfreut. Kurz darauf verließ sie mit ernster Miene den Kosmetiksalon.