Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Bei meenem Kaffee heut’ morjen hab ick an olle Ströbele jedacht. Nu bin ick ja nich als Jrünen-Fan bekannt, aba dank dem Polit-Dino aus Kreuzberch weeß ick nu, det uff meena Milchpackung zwar Mark Brandenburch druffsteht, aba Brandenburjer Kühe an der Entstehung jar nich beteilicht warn. Jenau deswejen koofen wa aba die Milch. Ströbele hat deswejen jeklagt und det Jericht hat entschieden: dit is irreführend, weil die Milch in Wahrheit von sonstwoher kommt. Andraseits hätte mir der Etikettenschwindel schon längst uffallen müssen: Uff der Packung sieht ma jlückliche Kühe und Berje. Und die hat noch nich ma der jute Fontane bei seine Wanderungen durch die Mark entdeckt.

kasupke@morgenpost.de