Meldungen

In Kürze

Angekündigt: Neue Show mit Gottschalk und Jauch heißt „Die 2“ ++ Aufgehört: Anna Maria Sturm steigt bei „Polizeiruf 110“ aus ++ Ausgeruht: Andrea Nahles entspannt in ihrem Bauernhaus in der Eifel

Neue Show mit Gottschalk und Jauch heißt „Die 2“

In ihrer neuen RTL-Show „Die 2 – Gottschalk & Jauch gegen alle“ wollen Thomas Gottschalk (63) und Günther Jauch (56) gemeinsam gegen Kandidaten, Studiopublikum und Zuschauer antreten. Es sei „eine interaktive Live-Show für die ganze Familie“, teilte der Sender am Montag mit. Zuschauer könnten „live dabei sein, mitspielen und 100.000 Euro gewinnen“, kündigte der Sender an. In welchen Disziplinen Jauch und Gottschalk kämpfen werden und wann die Sendung laufen soll, verriet RTL noch nicht. In der kommenden Woche will der Sender Höhepunkte seines Programms 2013/2014 vorstellen.

Anna Maria Sturm steigt bei „Polizeiruf 110“ aus

Anna Maria Sturm (30) gibt ihre Rolle als Kommissarin im Münchner „Polizeiruf 110“ auf. Die aus Regensburg stammende Schauspielerin ermittelte bislang an der Seite von Matthias Brandt (51). Der Grund für ihren Ausstieg soll sein, dass sie sich nicht auf die Rolle der TV-Ermittlerin festlegen wolle. Ihr Kollege Matthias Brandt sagte der „Bild“-Zeitung: „Das Großartige an diesem Münchner ‚Polizeiruf‘ ist, dass man nie weiß, was als nächstes passiert.“ Am 14. Juli (20.15 Uhr, ARD) werden Sturm und Brand in der „Polizeiruf 110“-Folge „Der Tod macht Engel aus uns allen“ zum letzten Mal gemeinsam auf Verbrecherjagd gehen.

Andrea Nahles entspannt in ihrem Bauernhaus in der Eifel

SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles (43) hat eine klar definiert Grenze zwischen Job und Familie: „Wenn ich von einer Arbeitswoche in Berlin nach Hause fliege, schalte ich um, sobald ich über den Rhein fahre“, sagte sie im Rahmen der Gesprächsreihe „Brigitte live“. Die Eifel ist für die Politikerin Heimat und „Kraftquelle“. Dort lebt sie mit ihrem Mann Marcus Frings und Tochter Ella im Bauernhaus ihrer Ur-Großeltern. Zum Hof gehört auch ein altes Backhaus, in dem sie einmal im Jahr mit Kindern aus der Umgebung Brot backt. „Auf dem Spielplatz fragt mich keiner nach Politik. Da bin ich die Andrea.“