Party

Alle gleich am „Eve of Equality“

Zum offiziellen Auftakt des 35. Christopher Street Day haben sich am Freitagabend prominente Vertreter der schwul-lesbischen Community getroffen.

Der CSD e.V. hatte in den Ballsall des Hotels Concorde an der Augsburger Straße geladen. 300 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur, unter ihnen der Grünen-Bundestagsabgeordnete Volker Beck, Schauspieler Francis Winter, Designer Julian Stoeckel und Sänger Henry de Winter nutzten den „Eve of Equality“, den „Vorabend der Gleichheit“ , zum Netzwerken im exklusiven Kreis am Vorabend der Christopher-Street-Day-Parade.

„Solche Veranstaltungen sind sehr wichtig,“ sagte Schauspielerin Maren Kroymann und fügte hinzu: „Hier stärkt sich die Community gegenseitig, und Heteros machen auch mal die Erfahrung, wie es ist, in der Minderheit zu sein. Hier merken wir: Wir sind wer.“ Bei Champagner, Tandoori-Hühnchen und rosa Kalbsrücken plauderten die Gäste bis in den späten Abend.