Auszeichnung

Friede Springer erhält den Toleranzring

Am Freitag wurde Friede Springer, stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Axel Springer AG, von der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste in Frankfurt mit dem Toleranzring ausgezeichnet.

Sie sei über alle Grenzen als aktive Vermittlerin bekannt, hieß es. Sie habe, sei es in der Wohlfahrt oder in der Medizin, unverzichtbare Unterstützungen geleistet. Neben den karitativen und humanen Bemühungen strahle sie durch ihre Worte und Taten Toleranz aus. Auszeichnungen erhielten auch der britische Bankier Sir Evelyn de Rothschildund Nemir Kirdar , Vorstandsvorsitzender von Investcorp.