Prominente

Geburtstagsstunde im „Hugos“

Barack Obama , Nicolas Sarkozy , Benjamin Netanjahu, Wladimir Putin, Bill Gates, Liza Minelli, Barbara Schöneberger, Udo Lindenberg, Thomas Gottschalk – sie alle zählen zu den mehr als 100.000 Gästen, die das Sternerestaurant „Hugos“ im „Intercontinental Hotel“ in den vergangenen zehn Jahren empfangen hat. Zur Geburtstagsfeier am Sonntag waren nur Stammgäste geladen. Rund 80 Berliner und Besucher wurden von Thomas Kammeier begrüßt – und umarmt. Der Sternekoch ist seit Anfang an dabei. So wie auch Maître Olaf Rode, der bereits damals wusste, dass er dort seinen Platz gefunden hat: „Über den Dächern von Berlin, mit diesem Team, was will man mehr?“ Sommelier Michael Köhle schenkte Champagner aus, der stellvertretende Direktor Gerasimos Ferentinos gratulierte zum Niveau von Küche und Service. Auch dank Thomas Kammeier. Ob er eigentlich einen Lieblingsgast hat? „Viele“, sagte er – und umarmte fröhlich weiter.