Kino

Premiere mit Gedeck und Brandauer

Das Drama „Die Auslöschung“ mit Martina Gedeck und Klaus Maria Brandauer feierte am Mittwochabend Premiere in der Astor Film Lounge am Kurfürstendamm.

Erzählt wird die Liebesgeschichte von Judith und Ernst. Die Beziehung wird auf eine harte Probe gestellt, als bei dem Mann Alzheimer diagnostiziert wird. „Zwischen die beiden passt kein Löschblatt. Das ist eine große Liebe, und die bleibt auch bis zum Ende“, sagte Gedeck. Brandauer schwärmte von seiner Kollegin: „Mit Martina will ich schon seit 30Jahren was machen. Und dann hat uns durch Zufall dieses Drehbuch beide getroffen, und das ist herrlich.“