Meldungen

In Kürze II

Frustriert: David Garrett ist genervt von Hotelzimmern ++ Faul: Grünen-Politiker Rezzo Schlauch trennt keinen Müll ++ Friedlich: Prahl und Liefers sind in Wahrheit dicke Freunde

David Garrett ist genervt von Hotelzimmern

David Garrett, 32, hat in den letzten Monaten mehr Zeit mit seinem Tourmanager als mit jeder Freundin verbracht, sagte er dem Magazin „Emotion“. Der Geiger ist Single und viel unterwegs. Obwohl er in erstklassigen Hotels übernachte, nerve ihn vieles an den Zimmern. Das Schlimmste: „Die Handtücher hängen grundsätzlich auf der anderen Seite, weit weg von der Dusche. Du rutschst klitschnass über den Marmorboden, zum zehn Meter entfernten Handtuch und frierst. Das eingeklemmte Laken am Fußende nervt mich auch. Du willst nur pennen und musst dich erst freistrampeln.“

Grünen-Politiker Rezzo Schlauch trennt keinen Müll

Grünen-Politiker Rezzo Schlauch, 65, hat noch nie Müll getrennt. „Die Sinnhaftigkeit dieser ökologischen Errungenschaft hat sich mir nie erschlossen“, so der frühere Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium im Magazin „Playboy“. „Und ich bin ja heute rehabilitiert, weil man inzwischen weiß, dass der Nutzen des Mülltrennens fraglich ist.“ Seine Partei warnte er vor Spießertum: „Diese überzogene Political Correctness, dieses Mit-dem-Finger-Zeigen, wenn etwas nicht in den grünen Mainstream passt, ist ein Stil, der mir nicht gefällt.“ Er habe Probleme mit Spießertum, das aus Selbstgerechtigkeit entstehe und zu Intoleranz führe.

Prahl und Liefers sind in Wahrheit dicke Freunde

Im Münsteraner „Tatort“ liegen sie sich ständig in den Haaren, doch privat sind die Schauspieler Axel Prahl, 53, und Jan Josef Liefers, 48, ein Herz und eine Seele. „Wir sind wirklich gute Freunde und mögen uns sehr“, sagte Prahl dem Magazin „Closer“. „Ich bin auf seinen Geburtstag eingeladen – und er auf meinen. Jan ist ebenso uneitel wie ich. Wir schielen nicht neidisch auf die Pointen des anderen, sondern spielen uns da die Bälle ganz gut zu.“ Seit 2002 sind Hauptkommissar Frank Thiel (Prahl) und Rechtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne (Liefers) in der ARD auf Sendung.