Partnerschaft

Vom Partylöwen zum Freizeitsportler

Seine Schauspielkarriere begann einst mit der berüchtigten Reihe „Schulmädchen-Report“.

Und auch in seinem Privatleben war Heiner Lauterbach für seine wilden Partyexzesse und wechselnde Liebschaften berüchtigt.

Am heutigen Mittwoch feiert er seinen 60. Geburtstag – und scheint gezähmt: Nach elf Jahren Ehe mit seiner zweiten Frau Viktoria und zwei gemeinsamen Kindern lebt er nun als braver Familienvater. Seinen Geburtstag verbringt er mit seiner Familie auf Mauritius.

Ein solches Leben war für ihn lange Zeit undenkbar. Früher bestimmten Partys, Alkohol und Frauen seinen Alltag. Heute sind es Sport und gesunde Ernährung. Doch seine Zeit als „Enfant terrible“ der Entertainmentbranche möchte er keinesfalls missen, wie Lauterbach in seiner neuen Autobiografie „Man lebt nur zweimal“ schreibt. Ohne seine Frau hätte er es allerdings nicht geschafft, seinem Leben eine Wendung zu geben. „Wichtig ist nicht nur die alltägliche Hilfe von Viktoria, sondern vor allem die Aussicht auf ein gemeinsames Leben“, sagt Lauterbach.