Neue Satire

Anja Kling soll Bettina Wulff spielen

Nach der Satire „Der Minister“ über Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg will der Privatsender Sat.1 jetzt die Wulff-Affäre um den Rücktritt des Bundespräsidenten Christian Wulff verfilmen.

Produzent Nico Hofmann habe die Verfilmungsrechte an dem Buch „Affäre Wulff“ von Martin Heidemanns und Nikolaus Harbusch erworben, berichtet die „Bild“-Zeitung. Für die Rolle der Bettina Wulff steht Schauspielerin Anja Kling auf Hofmanns Wunschliste. „Sie hat ein klug kalkuliertes Selbstbewusstsein, das ist ihr Geheimnis“, sagte Hofmann. Kai Wiesinger sei sein Favorit für die Rolle des Christian Wulff.