Filmset

Clooney und Co. haben Spaß in Berlin

Einsatz Unter den Linden: Regisseur George Clooney arbeitete am Montag in Mitte – und half bestens gelaunt seinem Team beim Einrichten des Sets.

Clooney dreht in Berlin das Kriegsdrama „The Monuments Men“, die gesamte Filmcrew wohnt im Privatklub Soho House an der Torstraße. Am Sonntag hingegen war er nicht in Berlin zu erleben, sondern bereitete sich fleißig auf den Dreh vor. Seine Darsteller verbrachten währenddessen Zeit mit ihren Familien. Und während die Berliner vom Winter langsam die Nase voll haben, konnte Hollywoodstar Cate Blanchett Schnee und Eis noch Spaß abgewinnen. Mit ihrem vierjährigen Sohn Ignatius fuhr die Schauspielerin am Sonntagnachmittag im Volkspark Friedrichshain ausgiebig Schlitten – kleine Stürze inklusive. Zudem lieferte sich die 43-Jährige mit ihrem Sohn und Mutter June eine Schneeballschlacht. Anschließend ging es zum Aufwärmen ins „Café Einstein“ an der Kurfürstenstraße.

Auch Matt Damon war am Sonntag mit seiner Familie unterwegs. Mit seinen Töchtern Alexia , Isabella, Gia und Stella und Ehefrau Luciana vergnügte er sich im Indoor-Spieleparadies „Jacks Fun World“ in Reinickendorf. Die Kinder fuhren Spacecar und tobten sich auf der Hüpfburg aus.