Prominente

Staraufgebot bei der Goldenen Bild der Frau

Zur Preisverleihung am Dienstag in Berlin werden prominente Gäste erwartet

Es soll ein Abend im Zeichen starker und engagierter Frauen werden. Am kommenden Dienstag verleiht die Zeitschrift „Bild der Frau“ in der Ullsteinhalle des Verlagshauses Axel Springer die Goldene Bild der Frau. Rund 450 Gäste aus Politik, Unterhaltung, Sport und Wirtschaft werden zu der Gala erwartet. Durch die Veranstaltung wird erneut Moderator Kai Pflaume führen, der sagt: „Die Verleihung ist in den letzten sieben Jahren zu meinem absoluten Herzensprojekt geworden.“

Ihr Kommen angekündigt haben unter anderem Moderatorin Mareile Höppner, Sängerin Andrea Berg, die Schauspielerinnen Ursula Karven, Veronica Ferres und Wolke Hegenbarth, die ehemalige Profi-Boxerin Regina Halmich und die dänische Musikerin Gitte Haenning.

Da die „Bild der Frau“ im März zudem ihr 30. Jubiläum feiert, wird die Gala erstmals auch im Fernsehen zu sehen sein. Am 15. März um 22 Uhr zeigt die ARD die Aufzeichnung der Preisverleihung.

Geehrt werden Frauen, die sich in besonderer Weise für soziale Projekte engagieren. Den mit 30.000 Euro dotierten Leserpreis wird Arbeits- und Sozialministerin Ursula von der Leyen (CDU) überreichen.