Erkrankung

Dieter Pfaff ist wieder im Krankenhaus

Erst Ende Februar hatte er verkündet, dass er bald wieder vor der Kamera stehen wolle – und nun der traurige Rückschlag: Schauspieler Dieter Pfaff scheint den Lungenkrebs doch nicht besiegt zu haben.

Wie die Zeitung „B.Z.“ berichtet, wurde er wieder ins Krankenhaus eingeliefert. Die geplanten Dreharbeiten sind gestoppt. „Zunächst konzentriert er sich darauf, seine Kräfte wiederzufinden“, sagte seine Agentin Sibyll Flöter gegenüber der Zeitung. „Es geht darum, dass er wieder arbeitsfähig wird.“ Sie gehe davon aus, dass dies nicht in den nächsten Monaten passieren würde. Bekannt wurde Pfaff durch Serien wie „Der Dicke“.