Internetmobbing

Die Engagierte

Welche Kontroverse ein Facebook-Post auslösen kann, musste im Januar die Band Jennifer Rostock am eigenen Leib erfahren.

Die Berliner hatten verkündet, auf ihren Konzerten keine Shirts der Bands Böhse Onkelz und Freiwild mehr sehen zu wollen. „Grauzone ist ganz nah an Braunzone. Nazis raus“, hieß es dort. Bis heute wurde der Post mehr als 6000 Mal kommentiert. Fans der beiden Gruppen, die immer wieder mit der rechten Szene in Verbindung gebracht werden, wollten den Vorwurf nicht auf sich sitzen lassen.