Gesundheit

Karlheinz Böhm an Alzheimer erkrankt

Der 84 Jahre alte österreichische Schauspieler Karlheinz Böhm leidet an Alzheimer.

Das teilte sein Sohn Michael Böhm der „Passauer Neuen Presse“ mit. Der Zeitung sagte er: „Mein Vater ist schwer an Alzheimer erkrankt.“

Die Nachricht über die Krankheit des Schauspielers wurde parallel zu den Vorwürfen um Böhms Stiftung „Menschen für Menschen“ bekannt. Die Stiftung wehrt sich derzeit mit einer Strafanzeige gegen Vorwürfe der mangelnden Transparenz und Verschwendung.

Der Sohn war mit dieser Nachricht an die Öffentlichkeit gegangen, um das Lebenswerk seines Vaters zu retten. „Mein Vater hätte das so nicht gewollt, weil es Auswirkungen auf die Arbeit der Stiftung und damit auf die Menschen in Äthiopien hat.“

Michael Böhm spricht gegen den Willen seiner Stiefmutter Almaz Böhm über die Erkrankung. Böhms Ehefrau sagte dem Online-Portal „Ö24“: „Er hat mich gebeten, wenn er nicht mehr so sein sollte, wie wir ihn in Erinnerung haben, dann solle ich ihn vor der Öffentlichkeit schützen.“