Anna Bederke

Vom Tresen auf die Kinoleinwand

Aufmerksame Fernsehzuschauer kennen ihr Gesicht.

Bereits zwei Mal stand Anna Bederke für den "Tatort" aus Hamburg vor der Kamera, zuletzt für die finale Folge mit Mehmet Kurtulus als Kommissar Cenk Batu. In "Die Ballade von Cenk und Valerie" spielte sie die schwangere Freundin des Ermittlers.

Ab 10. Januar ist die 31 Jahre alte Hamburgerin in der Liebeskomödie "Schlussmacher" von Matthias Schweighöfer im Kino zu sehen. Dabei zog es Anna Bederke ursprünglich gar nicht vor, sondern hinter die Kamera. An der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg studierte sie bis 2008 Regie - unter anderem bei Wim Wenders und Fatih Akin .

Letzterer besetzte sie 2009 für seinen Film "Soul Kitchen". Darin spielt sie die Kellnerin Lucia Faust. "Sie ist wie du", sagte Fatih Akin damals zu ihr. "Sie arbeitet in einer Bar, aber eigentlich ist sie Künstlerin." Daraufhin hängte Bederke ihren Job als Kellnerin im Hamburger Schanzenviertel an den Nagel und wagte den Schritt vor die Kamera.

Sollte "Schlussmacher" ein ähnlicher Erfolg werden wie Schweighöfers letzter Film "What a Man", dann werden bald noch viel mehr Zuschauer das Gesicht von Anna Bederke kennen.