Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Hamse sich jestern ooch inne Supermarktschlacht jestürzt? Schon um n'Parkplatz zu kriejen, musste man sich anstelln. Nachdem ick den Zettel von Trude jlücklich abjearbeitet hatte, hab' ick ausjerechnet die Kasse erwischt, wo een Kunde det trotz jeduldijer Erklärung der Kassiererin ooch beim dritten Vasuch nich jeschafft hat, mit seina EC-Karte zu bezahln. „Wie früha anne Jrenze...“ seufzte die Dame hinta mir. Zur Erleichterung der jesamten Warteschlange hatta denn aba doch noch n'jültijet Zahlungsmittel im Portemonnaie jefunden: Barjeld. Imma hilfreich, besonders beim Einkoofen. Ick wünsch' Ihnen n'Sack davon und n'schönen vierten Advent!

kasupke@morgenpost.de