Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Ick hab ja neulich schon vor den Tücken im Intanet jewarnt. Nu hat’s Bum-Bum Boris erwischt. Weil er jrammatikalisch nich janz so’n ins Schwarze trifft wie uffm Tennisplatz und irjendwelchen Unsinn üba die Kanzlerin jetwittert – det heeßt jetextet – hat, jab’s prompt reihenweise böse Kommentare im Netz. In Fachkreisen wird det „Shitstorm“ jenannt. Übasetzung könnse sich denken. Dabei war det Bobbele doch een Vorreita in Sachen Intanet. „Bin ich schon drin?“, hatta damals inna Werbung jefragt – und alle dachten jleich an die Besenkamma … Nich jede Sportler-Lejende is ne Leuchte, aba wenna schön die Klappe hält und det Handy ausjeschaltet lässt, fällt’s nich so uff.

kasupke@morgenpost.de