Filmsynchro

Sammys Abenteuer in Marzahn

Diese Location war ungewöhnlich: Zwischen Sonnenstudio und Spielothek war bei der Premiere des Animationsfilms "Sammys Abenteuer 2" ein blauer Teppich ausgelegt.

Sozialstadträtin Dagmar Pohle hatte am Sonntagnachmittag mehr als 1000 Kinder mit ihren Eltern in den Kinokomplex an der Märkischen Allee in Marzahn eingeladen.

Das Besondere für die Kinder aus Marzahn-Hellersdorf: Die Synchronsprecher Alec Völkel und Sascha Vollmer von der Band The BossHoss, Regisseur Detlev Buck und Schauspieler Axel Stein waren persönlich anwesend, gaben den aufgeregten Kindern geduldig Autogramme. "Ich finde das gut, so eine Premiere mal anders zu gestalten", sagte Regisseur Detlev Buck, der die Schildkröte Sammy spricht.

"Nach so einem Tag als Synchronsprecher ist man echt platt, viel mehr als nach einem normalen Dreh", erzählte er über seinen Einsatz. "Anstrengend", fanden auch Axel Stein und The BossHoss ihre Tage als Synchronstimmen der Trickfiguren. "Aber es hat Spaß gemacht, mal was total anderes zu machen", sagte Sascha Vollmer von der Western-Band.