Vater-Sein

"Eine Mutter muss sich viel anhören"

Berufstätige Mütter müssen sich nach Ansicht von Collien Ulmen-Fernandes wesentlich mehr Vorwürfe gefallen lassen als arbeitende Väter.

"Natürlich hat es mich berührt, als ich wieder angefangen habe zu arbeiten, und Leute sagten: 'Wie kann sie nur'", sagte die 30-Jährige, die knapp zwei Monate nach der Geburt ihres Kindes wieder als Moderatorin auf der Bühne stand, in einem Gespräch mit der Zeitschrift "Gala". "Eine Mutter muss sich da viel mehr anhören als ein Vater." Ulmen-Fernandes verriet zudem, dass sie und ihr Mann, Schauspieler Christian Ulmen, keine Tagesmutter haben. "Wir versuchen, alles miteinander hinzubekommen."