Unicef-Weihnachtsaktion

Vor Weihnachten Gutes tun

Schauspielerin Katja Riemann und Daniela Schadt, Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck, haben am Donnerstag in Berlin zu Spenden für die Unicef-Weihnachtsaktion 2012 aufgerufen.

In diesem Jahr sollen Neugeborene und Mütter in Sierra Leone, Afghanistan, der Zentralafrikanischen Republik, Burundi und Südsudan unterstützt werden. "Schwangerschaft, Geburt und der Start ins Leben sind auch heute noch in vielen Ländern ein gewaltiges Risiko für Mutter und Kind", sagte Daniela Schadt, für die Weihnachten der Höhepunkt des Jahres ist. Sie sei ein "Weihnachtsfuzzi" und würde am liebsten am ersten Advent gar nichts mehr tun - außer zu warten, bis es endlich Weihnachten ist.