Prominente

Alles für den guten Zweck

Der Charity-Kalender der Prominenten vor Weihnachten ist voll - sie engagieren sich bei den verschiedensten Veranstaltungen

Am 15. Dezember werden viele Stargäste zur großen TV-Spendengala "Ein Herz für Kinder" in Berlin erwartet. Kronprinzessin Mette-Marit von Norwegen ist Ehrengast, sie engagiert sich unter anderem in über hundert Projekten für benachteiligte Kinder und Jugendliche. In der Sendung werden Hilfsprojekte vorgestellt, während Prominente am Telefon Spenden entgegennehmen. Mit dabei: die Box-Champions Vitali und Wladimir Klitschko sowie die Schauspieler Gaby Dohm, Heino Ferch, Matthias Schweighöfer und Jutta Speidel. Die Gala wird von Jörg Pilawa für das ZDF moderiert.

In 33 Ländern sind Mütter und ihre Babys von Tetanus bedroht - aus diesem Grund treffen sich Barbara Becker und die Projektpaten der Aktion eines Windelherstellers am 17. November in Berlin. Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick, Dana Schweiger sowie Schauspieler Heiner Lauterbach und seine Frau Viktoria werden an diesem Nachmittag mit Kindern aus ganz Deutschland in Berlin basteln. Gemeinsam wollen sie Lampions machen, die später zu einer langen Lichterkette zusammengefügt werden, um ein Zeichen im Kampf gegen Tetanus zu setzen.

Startenor José Carreras lädt am 13. Dezember zur Spendengala in Leipzig. Carreras war 1987 an Leukämie erkrankt, er organisiert die Gala seit 1995, um Geld für den Kampf gegen die Krankheit zu sammeln. In diesem Jahr wird er von der Moderatorin Kim Fisher durch die Show begleitet, die live in der ARD übertragen wird. Mit dabei sind unter anderen David Garrett, Chris de Burgh, Andrea Berg. "Wir wollen die Gesamtsumme von 100 Millionen Euro an Spenden erreichen und damit einen Spendenrekord als Höhepunkt setzen", kündigte Carreras an.

Seit 1995 lädt Musiker Frank Zander zu einem Weihnachtsfest für Obdachlose. Am 19. Dezember werden wieder rund 3000 obdachlose Menschen im Hotel Estrel erwartet, wo ihnen prominente Helfer wie Sängerin Jeanette Biedermann, Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky, Schlagerstar Claudia Jung und Grünen-Chef Cem Özdemir ein festliches Weihnachtsessen mit Gänsebraten, Rotkohl und Klößen servieren werden. In den vergangenen Jahren halfen auch Schauspielerin Alexandra Kamp oder Sängerin Nina Hagen.