Taxi Kasupke

Kasupke sagt, wie es ist

Sonntachabend bin ick bei olle Jauch hängenjeblieben. In seina Talkshow jings um die Jehälter von Politiker. Oda vielmehr darum, wat Bundestachsabjeordnete noch so nebenbei vadienen. Von wejen Nebenvadienst: nich nur det Kanzlakandidat Steinbrück kricht jede Menge Kohle für Vorträje außahalb det Parlaments. Ooch für een Glos is det Abjeordneten-Jehalt mehr so’n Taschenjeld. Dabei sollte det Mandat im Bundestach die Vollzeitbeschäftijung sein und nich umjekehrt. Der Eeinzije in der Runde, der sich wirklich für seinen Wahlkreis abrackert – ohne Nebenvadienst – war der Herr Wiechmann aus der Uckermark. Von solchen Vollblut-Volksvatretern würde man sich n’paarmehr wünschen – und die dürfen denn ooch anständich bezahlt wern.

kasupke@morgenpost.de