Benefiz

Wenn Prominente Bobby-Car fahren

Gutes tun und Spaß dabei haben - das stand bei der Aftershowparty der "Tribute to Bambi"-Gala am Donnerstagabend in der Station Berlin in Kreuzberg auf dem Programm.

"Die Veranstaltung war sehr bewegend, und die Schicksale der Kinder haben mich berührt. Da ist es schön, jetzt noch etwas die entspannte Stimmung genießen zu können", sagte Ursula Karven, die sich mit prominenten Gästen wie Franziska Knuppe, Christine Neubauer und Gesine Cukrowski an der Champagnerbar traf. Rasant ging es auf dem Autoparcours von Mercedes Benz zu. Hier fuhren in einem überdimensionalen Kinderzimmer unter anderem Moderatorin Palina Rojinski, Schauspieler Tobias Schenke und Model Shermine Shahrivar auf dem Bobby-Benz um die Wette. Pro Runde und Fahrer gingen 100 Euro an die Tribute to Bambi-Stiftung. Ein von zahlreichen Prominenten signiertes Mini-Auto soll zugunsten der Stiftung bei United Charity versteigert werden. In Partylaune war auch Ex-Schwimmstar Franziska van Almsick, die zwar ohne ihren Verlobten Jürgen B. Harder, dafür in Begleitung ihrer Mama Jutta gekommen war. "Meine Mutter ist zum ersten Mal bei dieser Gala mit dabei. Darauf stoßen wir an."