Meldungen

In Kürze II

Überlegt: Peter Sodann will sich nicht mit Til Schweiger streiten ++ Überholt: Jan Josef Liefers hat an seiner Stasi-Akte kein Interesse ++ Überzeugt: Hannelore Kraft ist erste Wettpatin bei Markus Lanz

Peter Sodann will sich nicht mit Til Schweiger streiten

Schauspieler Peter Sodann (76) hat sich gegen die Kritik durch seinen Kollegen Til Schweiger gewehrt. Nachdem Schweiger zum "Tatort"-Kommissar wurde, bemängelte er den Vorspann der ARD-Krimi-Reihe. Sodann, von 1992 bis 2007 "Tatort"-Kommissar in Leipzig, sagte dazu, er würde lieber den Kommissar als den Vorspann austauschen. Schweiger bezeichnete Peter Sodann daraufhin in einem Interview als "Arschloch". Peter Sodann fühle sich zwar "beleidigt, aber ein alter Mann steigt mit einem jungen Kerl nicht in den Boxring", sagte er zu "Bild am Sonntag". Mit Schweiger wolle er sich nicht weiter auseinandersetzen.

Jan Josef Liefers hat an seiner Stasi-Akte kein Interesse

Der in Dresden geborene Schauspieler Jan Josef Liefers (48) interessiert sich nicht mehr für seine Stasi-Akte. Er habe zwar schon 1990 Einsicht beantragt, aber "damals gab es wegen des Ansturms noch lange Wartezeiten, und nach meinem Umzug nach Hamburg habe mich nicht mehr darum gekümmert", sagte er dem "Spiegel". "Da mir niemand wesentlich schaden konnte, gehe ich davon aus, dass mir niemand wesentlich schaden wollte." Für seine Freunde und ihn habe die Stasi nicht mehr den Schrecken gehabt. Es habe aber einmal einen Versuch der Stasi gegeben, ihn anzuwerben, sagte Liefers.

Hannelore Kraft ist erste Wettpatin bei Markus Lanz

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (51) wird bei der ersten Show von "Wetten, dass..?" unter Markus Lanz Wettpatin. Die SPD-Politikerin ist in der überarbeiteten ZDF-Kultshow am 6. Oktober zu Gast, wie eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatskanzlei bestätigte. Kraft sei eingeladen und freue sich schon sehr. Zuvor hatte die "Bild am Sonntag" über Änderungen bei dem Fernsehdauerbrenner berichtet. So werde sich der neue Moderator Markus Lanz von dem legendären Sofa verabschieden. Als Showacts sind demnach Jennifer Lopez und Rapper Cro geplant.