Charity

Herzensangelegenheit über den Dächern Berlins

Ein exquisites Vier-Gänge-Menü und ausgewählte Weine über den Dächern von Berlin genießen und dabei auch noch Gutes tun - diese Gelegenheit bot am Donnerstagabend die Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums (DHZB) im Capital Club am Gendarmenmarkt. Zum jährlichen Benefizabend begrüßten Roland Hetzer, Ärztlicher Direktor des DHZB, Peter Fissenewert, Präsident der Freundesgesellschaft, und der stellvertretende Gesellschafter des Berlin Capital Clubs, Marcel Handlechner, die geladenen Gäste.

Sowohl der Eintritt als auch der Erlös der abendlichen Auktion und Verlosung kamen zu 100 Prozent der Finanzierung lebensrettender Operationen bei ausländischen Kindern und der Förderung talentierter Nachwuchsärzte zugute. Zu gewinnen gab es neben einer wertvollen Malerei des Hundertwasser-Schülers Horst Kordes auch ein Lichtobjekt des Designers Andreas Boelke und Aufenthalte in Vier- und Fünf-Sterne Hotels. Durch den Abend mit dem Motto "Herzen im Berlin Capital Club" führte Moderatorin und DHZB-Unterstützerin Ulla Kock am Brink. Die sizilianische Sängerin Etta Scollo sorgte für musikalische Höhepunkte. Sie nahm ihr Publikum mit auf eine Reise in die Welt italienischer Chansons der 30er- bis 60er-Jahre.