Preisverleihung

Auf dem grünen Teppich

Beim "Clean Tech Media Award" werden Unternehmen, Technologien, Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet, die dazu beitragen, die Umwelt und Ressourcen zu schonen und Schadstoffe zu vermeiden.

Prominente Laudatoren wie TV-Moderatorin Sabine Christiansen und Musiker Thomas Anders überreichten den Preis am Freitagabend im Tempodrom in den Kategorien "Kommunikation", "Energie", "Lebensstil", "Mobilität", "Luftfahrt", "Green Music" und "Nachwuchs". Wer sich zu den glücklichen Gewinnern zählen durfte, lag zuvor ganz in den Händen einer unabhängigen Expertenjury. Neben Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft zählten auch Schauspieler Ralf Bauer , Moderatorin Nina Eichinger und Schauspielerin Natalia Wörner zu den Juroren. Durch den Abend führten "Riverboat"-Gastgeberin Ruth Moschner und "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Moderator Jan Hahn . Für die musikalische Unterhaltung sorgten das Elektro-Pop-Duo Glasperlenspiel, 80er-Jahre-Ikone Sandra und der ehemalige a-ha-Sänger Morten Harket . Auch auf dem grünen Teppich herrschte mit Katrin Sass , Ursula Karven und Andreas Hoppe eine große Promi-Dichte. "Ich engagiere mich für nachhaltiges Essen. Umweltschutz fängt für mich mit Bewusstwerden an. Jeder kann zu Hause etwas tun", sagte der "Tatort"-Kommissar.