Neue Tour

Vereinigung der Ost-Rocker

Damals rockte noch jeder für sich, doch im Herbst wollen die Bands von früher auf der Bühne gemeinsame Sache machen.

Am 8. September starten gleich mehrere ostdeutsche Rockformationen ihre Ostalgie-Tour. Neben Dieter Birr mit den Puhdys spielen Karat um Frontmann Claudius Dreilich, City, Rockhaus und Pankow, wie die Musiker der Bands in Berlin mitteilten. Geplant seien zunächst neun Konzerte. Uraufgeführt werden soll dabei das von der Gruppe Pankow für alle Gruppen neu komponierte Lied "Was uns verbindet". Die Konzertreihe führt die Musiker von Berlin über Erfurt nach Leipzig und Rostock. Weitere Stationen wird es in Zwickau, Dresden, Chemnitz und Frankfurt (Oder) geben. Bei den Stopps in Erfurt und Berlin nimmt die Kultband Renft den Platz von Pankow ein.