Johanna Wokalek

Baby-Premiere für "die Päpstin"

Diese Rolle ist neu für sie: Zum ersten Mal wurde Schauspielerin Johanna Wokalek in der vergangenen Woche Mutter.

"Ich bin glücklich und dankbar über die Geburt unseres Sohnes", sagte die 37-Jährige der "BZ am Sonntag". Der Vater ihres Kindes ist der NDR-Chefdirigent Thomas Hengelbrock, mit dem sie offiziell seit Sommer 2011 liiert ist. Im Kino ist Johanna Wokalek, die 2009 mit ihrer Darstellung in der Verfilmung des Bestsellers "Die Päpstin" von Erfolgsregisseur Sönke Wortmann bekannt wurde, dann wieder Ende November zu sehen. An der Seite von Iris Berben und David Kross spielt sie in "Anleitung zum Unglücklichsein".