Wolke Hegenbarth

Sterne gucken statt Partynacht

Schauspielerin Wolke Hegenbarth zeigt sich nach 22 Uhr nicht gern auf Partys.

Das bedeute aber nicht, dass sie dann schlafe, sagte die 32-Jährige der "BZ" "Ich bewege mich am liebsten in einem sozusagen geschützten Umfeld, bei mir, bei meinen Freunden zuhause", sagte Hegenbarth. Bieder sei sie aber "überhaupt nicht". Sie reise gern, sei viel mit Freunden zusammen, so die Schauspielerin. "Oder wir liegen auf einer Luftmatratze auf dem Balkon und gucken uns den Sternenhimmel über Berlin an." Ab 10. September ist Hegenbarth in der Sat.1-Serie "Es kommt noch dicker" zu sehen.