Jan Josef Liefers

Professor Boerne und das Bond-Girl

Jan Josef Liefers haben die Schmeicheleien des Ex-Bond-Girls Karin Dor nach eigenen Angaben sehr gefallen.

"Manchmal bekommt man Komplimente ganz unverhofft, aus einer Richtung, die man gar nicht im Blick hatte. Solche gehören zu den schönsten Überraschungen", schrieb der Schauspieler in einem Brief an Dor in der "Bild"-Zeitung.

Dor, das erste deutsche Bond-Girl, hatte in der vergangenen Woche in der "Bild"-Zeitung geäußert, dass sie bei Liefers gern noch einmal Bond-Girl wäre. Bis es so weit ist, bot Jan Josef Liefers seiner Kollegin schon mal eine Gastrolle im "Tatort" an. "So als Fingerübung? Zum Aufwärmen? Es ist nicht der Bond, aber einen Krimi hätten wir immerhin zu bieten", sagte Liefers. Er spielt in der erfolgreichen Fernsehreihe neben Axel Prahl den Gerichtsmediziner Professor Karl-Friedrich Boerne. Dor gelang 1966 in "Man lebt nur zweimal" an der Seite des 007-Darstellers Sean Connery der internationale Durchbruch. Besonders angetan zeigte sich Jan Josef Liefers von der äußeren Erscheinung des mittlerweile 74-jährigen Bond-Girls. "Ich habe ihre Fotos angeschaut. Die Fotos einer tollen Frau, die nach all den Jahren zweifellos noch immer blendend aussieht ", sagte der Schauspieler.