Volker Weicker

Der Inszenierer

Wenn Emotionen im Fernsehen eindrucksvoll in Szene gesetzt werden, Tränen für Sekunden eingefroren werden, dann ist es garantiert Volker Weicker, der als Regisseur im Hintergrund die Fäden zieht.

Er verantwortete schon die Kanzler-Duelle und den Eurovision Song Contest, Formel 1 und die Fußball-WM, "Das Supertalent" und "Deutschland sucht den Superstar". Ohne Frage, mit ihm hat das ZDF einen Trumpf im Ärmel. Weicker soll nach einem Bericht des "Spiegel" den langjährigen "Wetten, dass..?"-Regisseur Frank Hof ersetzen. Ganz kampflos aber gibt RTL seinen Grimme-Preisträger nicht auf: So wird sich Volker Weicker wohl zwischen seinem alten Auftraggeber und dem Gottschalk-Nachfolger aufteilen. Das könnte für Spannung sorgen - und ist damit ganz in Weickers Sinne.